Hoch transparente TPE für Tropfkammern

TPE

15.10.2018 Hoch transparente TPE für Tropfkammern

Mit einer Erweiterung des PROVAMED® Portfolios werden von ACTEGA nun hoch transparente, lösemittelverklebbare TPE für Tropfkammern angeboten und erstmalig auf der Fakuma 2018 gezeigt.

Tropfkammern werden vornehmlich in der Infusions- und Transfusionstherapie eingesetzt. Sie sind aus der modernen Medizin nicht mehr wegzudenken und daher längst Artikel, die in sehr großen Stückzahlen produziert werden. Trotz höchster Anforderungen an die Produktsicherheit und Hygiene müssen sie sich wirtschaftlich herstellen lassen. Gleichzeitig steigen die Anforderungen an eine sichere Infusionstherapie ständig an. Letztlich auch, um die Gesundheit von Personal und Patienten sicherzustellen.

Um diesem Anforderungsprofil zu entsprechen, wird heute immer mehr auf alternative Werkstoffe, anstelle des bislang häufig eingesetzten PVC, gesetzt. Die PROVAMED® TPE Produkte für Tropfkammern vereinen die Vorteile verschiedener alternativer Werkstoffe. Die Materialien liefern eine sichere Lösung für die hohen Ansprüche an Performance und Sicherheit medizinischer Produkte und ermöglichen die Umsetzung komplexer Konstruktionen in elastische und transparente Produkte.

Lösungspartner

ACTEGA DS GmbH
ACTEGA DS GmbH

 

Branchen

Medizin