GEG 2020 leicht gemacht

Durchgehender luftdichter Kontakt mit Wand und Bauelement (Bild: Tremco CPG Germany GmbH)

04.07.2022 GEG 2020 leicht gemacht

Das neue Multifunktionsband illbruck TP654 illmod TRIO 1050 ist 100% dichter als die DIN es fordert. Das ist das Ergebnis seiner einzigartigen Sandwich-Geometrie mit einer 100% luftdichten, feuchtevariablen Membran in der Mitte und zwei luftdichten grauen Schäumen.

Durch die beiden grauen Kontaktflächen schließt das Band dicht zur Wand und zum Fensterrahmen ab und erfüllt damit die Forderung nach einer durchgehend luftdichten Abdichtung – ohne zeitaufwändige zusätzliche Maßnahmen. Zudem ist die Abdichtung mit TP654 über 1050 Pa schlagregendicht und damit 75% dichter als gefordert. Durch die extreme Luftdichtheit des Bandes wird ein Schallschutz bis zu 60 dB erreicht. Das Band erfüllt die Anforderungen des GEG-Gebäudeenergieeinsparungsgesetzes.

Die Geometrie mit der  Welle gewährleistet die Einhaltung der Anforderungen an eine RAL-gütegesicherte Montage. Durch die feuchtevariable Membran kann bei hoher Luftfeuchtigkeit je nach dem Verhältnis zwischen Außen- und Innentemperatur diese zur richtigen Seite entweichen. Im Hinblick auf die Wärmedämmung bleibt die Fuge somit dauerhaft trocken und funktionsfähig. Zusätzliche Sicherheit kommt durch die einfache Montage. Es gibt keine Verwechslung zwischen innen und außen und mit nur zwei Dimensionen können Fugen von 6 bis 30 mm abgedichtet werden.

Mit der Zertifizierung als „sehr emissionsarm“ (EC1PLUS) steht TP654 zudem für Wohngesundheit. Als Bestandteil des illbruck i3 Fenster-Abdichtungssystems mit 10-jähriger i3 Zusatzgarantie wird die herausragende Qualität des neuen TP654 bestätigt.

Lösungspartner

tremco illbruck Group GmbH
tremco illbruck Group GmbH

 

Zielgruppen

Einkauf, Konstruktion & Entwicklung, Produktion & Fertigung, Unternehmensleitung, Qualitätssicherung