Der Kleb-Countdown läuft...

Jetzt noch anmelden!

28.09.2022: zum Forum Klebtechnik

29.09.2022: zum Forum Klebebänder

Bei Buchung beider Foren 15% Nachlass.

Roboter gegen Fachkräftemangel

Kollaborativer Einsatz der Roboter für mehr Performance beim Kleben (Bild: Universal Robots (Germany) GmbH)

21.03.2022 Roboter gegen Fachkräftemangel

Roboter eliminieren Flaschenhals in der Produktion

von Andrea Alboni (Universal Robots)

Bei der Verklebung von Verglasungen kommt es in vielen Branchen auf jeden Millimeter an. Damit die Fertigungsqualität trotz des allgegenwärtigen und anhaltenden Fachkräftemangels nicht leidet, setzt ein Familienbetrieb auf die Automatisierung mit Cobots.

Vordächer, Duschen, Autoscheiben oder Schiffsverglasungen – Gläser für den privaten und industriellen Einsatz bestimmen das Geschäft der Bader Glastechnologie GmbH. Damit der Zulieferer seinem bisherigen Ruf auch in Zukunft gerecht wird, müssen die Produkte jederzeit eine tadellose Qualität vorweisen – auch dann, wenn Aufträge binnen kürzester Zeit bearbeitet werden müssen. Hinzu kommt eine variantenreiche Produktion, die je nach Auftragsart ein schnelles Umrüsten erfordert. Diese Anforderungen lassen sich mit dem mittlerweile 15-köpfigen Team teilweise nur schwer umsetzen – was sich zunehmend als Flaschenhals für die Entwicklung des Familienunternehmens erwies.

Über Bader Glastechnologie

Das Unternehmen bietet individuelle Glaslösungen für den privaten und industriellen Gebrauch. Zu den Kunden zählen große Supermarktketten ebenso wie Industrieunternehmen. Der Familienbetrieb ist spezialisiert auf die Verklebung unterschiedlichster Materialien. Ein Schwerpunkt im Leistungsportfolio sind Backofenglaselemente, die durch Klebtechniken wie die Hochtemperaturverklebung zusammengefügt werden. Der unabhängige Zulieferer produziert vollautomatisiert von Losgröße eins bis hin zur Serienfertigung mit einer Dosiergenauigkeit von bis zu 99%. Die hohe Präzision dermöglicht Materialersparnisse bis zu 30%. Neben der internen Produktionsoptimierung entwickelt das Unternehmen auch eigene Produkte – z.B. die silikonbasierte, patentierte Hochtemperaturdichtung „SealShape“.

Lösungspartner

Universal Robots
Universal Robots

 

Branchen

Automotive

Zielgruppen

Einkauf, Instandhaltung, Produktion & Fertigung, Qualitätssicherung