OptiMel Schmelzgußtechnik GmbH

Almeloer Str. 9
58638 Iserlohn
Deutschland
Gründungsjahr: 1995
Sprachen: Deutsch, Englisch
Produktionsstätten: 2
Produktionsländer: Deutschland
Beschäftigtenzahl: 25

Ihre Kontakte

Ciprian Stein

Ciprian Stein

Projektleiter
Jean-Louis Requin

Jean-Louis Requin

Projektleiter

Unsere Kompetenzen

OptiMel ist Full-Service-Anbieter für Low Pressure Moulding – einem anerkannten Verfahren zum Schutz elektrischer und elektronischer Bauteile. Mit Erfahrung aus über 25 Jahren, umfangreichem und flexiblem Verarbeitungs-Equipment sowie umfassenden Beratungs- und Serviceleistungen bieten wir maßgeschneiderte Lösungen für jedes Projekt. Innovative Prozesse, technische Entwicklung sowie eine enge Partnerschaft mit Henkel als Hersteller der Technomelt® Materialien, erweitern ständig die Anwendungsmöglichkeiten der LPM-Technologie.

  • Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
    Automotive, Nutzfahrzeuge (Kfz-Industrie und Zulieferer)
    Bahn
    Elektro-, Elektronikindustrie
    Energietechnik (Solar, Wind, Wasser, Wasserstoff, Speicher, Batterien etc.)
    Hausgeräteindustrie
    Heizung, Klima, Lüftung, Sanitär
    Kommunikationstechnik
    Luft- und Raumfahrt
    Medizintechnik
    Mobile Maschinen (Bau-, Landmaschinen, Flurförderzeuge)
    MSR (Mess-, Steuer-, Prüf-, Regeltechnik inkl. Optik)

  • Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
    Verguss
  • Dichten (statische/dynamische Lösungen)
    Flüssigdichtsysteme

  • Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
    Materialien für Verguss

  • Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
    Seminare, Schulung

  • Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
    -60 °C bis 0 °C
    0 °C bis 170 °C

  • Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
    Alterung, Witterung, Ozon
    Chemikalien
    Gas
    Heißwasser/Dampf
    Öle, Fette, Schmierstoffe

  • Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
    Isolierend
    Weitere elektrische Eigenschaften

  • Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
    Statisch
    Zug
    Zug/Scher
    Schlag-/Stoßbeanspruchung
    Schälung
    Torsion
    Vibration/Schwingung
    Druck

  • Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
    Thermisch

  • Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
    Prototyping/Einzelstück
    Kleinserien
    Mittlere Serien
    Großserien
    Ersatzteil

  • Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
    Niedrigviskos
    Normalviskos
    Hochviskos

  • Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
    ISO 9001:2015
    REACH
    Stand der Technik
    Werksnormen
    Sonstige Normen

  • Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
    Werkszeugnis
    Erstbemusterung nach PPAP-Level
    Qualitätsnachweise
    Rückrufabsicherung

  • Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
    Manuelle Systeme
    Teilautomatische Systeme

  • Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
    Pistolen/Pressen
    Handarbeitsplätze
    Integrationsmodule
    Kolbendosierer
    Zahnraddosierer
    Exzenterschneckenpumpen-Dosierer

  • Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
    Primer

  • Dichten (Flüssigdichtsysteme/Verguss)
    Komplexe geometrische Formen
    Weitere Auftragstechnik

Artikel

Low Pressure Moulding erfolgreich einsetzen

Empfindliche Elektronik-Bauteile – geschützt per LPM-Verfahren (Bild: OptiMel Schmelzgußtechnik GmbH)

Low Pressure Moulding erfolgreich einsetzen

Um elektrische und elektronische Komponenten zu verkapseln und vor schädlichen äußeren Einflüssen zu schützen, bietet sich in vielen Fällen das Low Pressure Moulding (LPM) an. Unter den etablierten Verfahren ist es nicht…

mehr

Die Alternative zu Spritz- und 2K-Verguss

(Bild: OptiMel Schmelzgußtechnik GmbH)

Die Alternative zu Spritz- und 2K-Verguss

Um elektrische und elektronische Komponenten zu verkapseln und vor schädlichen äußeren Einflüssen zu schützen, gibt es unterschiedliche Methoden. Eine davon ist der Niederdruckverguss. Unter den etablierten Verfahren ist…

mehr

Erfolgreiches Dosieren basiert auf einem vertieften Verständnis

Eine mit LED bestückte Leiterplatte wasserdicht vergossen mit Low Pressure Moulding (Bild: OptiMel Schmelzgußtechnik GmbH)

Erfolgreiches Dosieren basiert auf einem vertieften Verständnis

Ein Trend ist der zunehmende Verzicht auf Gehäuse, d.h. der Verguss ist das Gehäuse – mit allen Anforderungen, die dann an den Verguss gestellt werden.

mehr

Erfolgreiches Dosieren basiert auf einem vertieften Verständnis

(Bild: AdobeStock_ styleuneed)

Erfolgreiches Dosieren basiert auf einem vertieften Verständnis

Erfolgreicher Flüssigdichtungssauftrag und Verguss erfordern ein vertieftes Verständnis der Materie. Die Tatsache, dass es in diesem Bereich viele neue Entwicklungen gibt, ändert daran nichts, bietet aber neue Optionen f…

mehr

Prozesssicheres Dosieren:  Den Faktor „Mensch”  nicht unterschätzen

(Bild: AdobeStock_Sergii)

Prozesssicheres Dosieren: Den Faktor „Mensch” nicht unterschätzen

Prozesssicher Dosieren – diese Forderung steht bei vielen Projekten im Anforderungskatalog – ungeachtet von Dosiermaterialien, Taktzeiten, Bauteilbesonderheiten etc. Alle Anforderungen werden heute mit immer besseren tec…

mehr