Sie sind hier: Startseite
News: Mess- und Prüftechnik

Mobile Lecksuchgeräte

Die Systeme ASM 390 und ASM 392 von Pfeiffer Vacuum eignen sich als Lecksuchlösungen für die Halbleiter- und Display-Industrie sowie für andere anspruchsvolle Anwendungen, bei denen kurze Abpumpzeiten und eine hohe Empfindlichkeit von Bedeutung sind.

Pfeiffer Vacuum GmbH, ASM 390.
Pfeiffer Vacuum GmbH, ASM 390.

Beide Systeme sind konform mit der Richtlinie Semi S2. Die Lecksucher sind mit einer ölfreien, berührungslos arbeitenden Vorvakuumpumpe und einer leistungsstarken Hochvakuumpumpe ausgestattet. Damit sind sie für die Dichtheitsprüfung von Bauteilen aller Art in reinen Umgebungen geeignet. Dank einer zusätzlichen Turbopumpe beschleunigt der ASM 392 den Lecksuchprozess und trägt so zur Reduzierung der Ausfallzeiten in Produktionsanlagen bei. Beide Systeme wurden entwickelt, um unabhängig von den Kenntnissen des Bedieners eine uneingeschränkt zuverlässige Leckprüfung zu gewährleisten. Sie liefern in kürzester Zeit akkurate Ergebnisse. Beide Geräte verfügen über eine gute Ergonomie. Sie haben eine optimale Größe und Höhe, einen zusätzlichen Griff an der Vorderseite, ein frei dreh- und abnehmbares Display und eine Schnittstelle an der Vorderseite zur einfachen Verbindung mit Prüfanschlüssen. Hinzu kommt ihre Mobilität, die selbst bei engen Platzverhältnissen den Zugang zu allen Testbereichen ermöglicht. Das große, übersichtliche Touch-Panel-Farbdisplay, eine integrierte, modular aufgebaute Werkzeugbox sowie der Stauraum für Vakuumbälge gestalten die Lecksuche zusätzlich komfortabel.

Mehr News aus Mess- und Prüftechnik

Service

DICHT! immer verfügbar

Die DICHT!digital lesen und Mehrwert nutzen

Ab 2018 steht die DICHT! auch  digital zur Verfügung. Diese Version bietet Ihnen noch mal mehr Informationen und den direkten Kontakt zu Autoren per Mail. DICHT!digital können Sie kostenlos über Ihren Browser, Ihr Tablet oder Handy (IOS und Android) nutzen. Nutzen Sie ein mobiles Endgerät können Sie die App einfach im Apple Store, Google Play oder Amazon App-Store unter dem Suchbegriff DICHT!digital runterladen.

Einfach mal rein schauen

Flüssigdichtsysteme

Never change a running system?

Für den Einsatz von Flüssigdichtsystemen gibt es viele Argumente

Bild: Fotolia/ ra2 studio
Bild: Fotolia/ ra2 studio

Die Dichtungstechnologien und Entwicklungen in diesem Bereich haben mehr Potenzial als allgemein angenommen. Anwenderseitig lohnt eine vertiefte Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten. „Never change a running system“ gehört hier auf den Prüfstand.

Weiterlesen

Mehr zum Thema "Flüssigdichtsysteme"

Aus- und Weiterbildung: Forum

FORUM: O-RING

Die meistgenutzte Dichtung im Spiegel aktueller Trends

Denn die optimale Funktion eines O-Ringes hängt von seiner ganzheitlichen Betrachtung über die Wertschöpfungskette ab. Nutzen Sie das O-Ring Forum, um Ihr Wissen zu vertiefen.

Weiterlesen

Weitere Seminarthemen

Statische Dichtungen

XXL

Nahtlose Dichtungen und Membranen bis 3,2 m – Made in Germany

(Bild: Steinbach AG)
(Bild: Steinbach AG)

Trotz aller Miniaturisierungsbestrebungen in vielen Bereichen ist auch ein steigender Bedarf an Großdichtungen festzustellen. Dabei ist es von Vorteil, wenn solche Präzisionskomponenten nahtlos gefertigt werden können.

Weiterlesen

Mehr zum Thema "Großdichtungen"

Karriere

Vertriebsmitarbeiter (m/w) Klebrohstoffe

Die WEBER & SCHAER GmbH & Co. KG sucht einen Vertriebsmitarbeiter für Rohstoffe für die Klebstoffindustrie mit dem Schwerpunkt Deutschland und angrenzende Länder sowie teilweise die Betreuung der Lieferanten im asiatischen Raum.

Weiterlesen

Statische Dichtungen

Bei richtiger Betrachtung

Dichtungen werden schnell vom C- zum A-Teil

Der Stand der Technik und die richtige Anwendung von Normen, Gesetzen und Richtlinien macht bei der Dichtungsauswahl in der Praxis immer wieder Probleme und führt u.U. zu Rechtsverstößen. Ein schönes Beispiel ist der „Übergang“ z.B. vom AD-Regelwerk auf die Druckgeräterichtlinie. In Kombination mit dem Bundesimmissionsschutzgesetz gibt es eine Menge zu beachten und es wird deutlich, warum die Dichtung kein C-Teil ist.

Weiterlesen

Mehr zum Thema "Normen"

Aus- und Weiterbildung: ISGATEC Seminar

Silikon – ein Werkstoff fast ohne Grenzen

Eigenschaften, Verarbeitungsformen, Techniken und Anwendungsbereiche

Erhalten Sie einen Überblick über die Möglichkeiten, aber auch Grenzen dieses Werkstoffes und lernen Sie die Entscheidungskriterien kennen, die zu einer sachgerechten Auswahl von Silikonarten führen.

Weiterlesen

Weitere Seminare und Fachforen

Das Onlineportal Dichten. Kleben. Polymer.

Online finden Sie Lieferanten unter LÖSUNGEN FINDEN, Fach- und Führungskräfte im KARRIERENETZWERK, Informationen, Links, Aktuelles und Entwicklungen u.v.m. unter WISSENSWERTES und unserem BLOG. Dies unterstützt und beschleunigt Ihre tägliche Arbeit. Partizipieren Sie an unserer Erfahrung und unseren Kontakten.

Seminare (auch Inhouse), Fachforum, Kongress

Wir vermitteln technisches Wissen rund um die Themen Dichtungstechnik, Klebetechnik und Polymertechnik und der angrenzenden Bereiche, u.a. Qualitätsmanagement, Technische Zeichnungen, Dichtheitsprüfung, Simulation und Berechnung, Ausfallursachen, Tribologie - praxisnah, herstellerneutral, kompetent.

Fachmagazine, Jahrbücher, Wörterbücher

Das Fachmagazin DICHT! und die DICHTUNGSTECHNIK JAHRBÜCHER informieren über Trends und Entwicklungen, recherchieren und präsentieren die Systemalternativen differenziert nach den unterschiedlichen Einsatzbereichen. Die WÖRTERBÜCHER DER DICHTUNGSTECHNIK vereinen Sprach- und Fachkompetenz.

Konstruktion & Entwicklung | Beratung

Unsere Experten beschleunigen Ihren Entwicklungsprozess durch anwendungstechnische Beratung. Die fachkompetente Marketing- und Managementberatung sowie die zielgenaue Vermittlung von Unternehmenskäufen und -verkäufen durch unser Netzwerk bringen Sie sicher ans Ziel.

© ISGATEC GmbH 2018
» Datenschutz
» Impressum