Wissenswertes
06.03.2015

Ab dem 31.12.2016 werden die letzten Elastomerprodukte die KTW-Zulassung für Trinkwasser verlieren. Ganz anders ist es mit physikalisch vernetzten TPE. Im Lebensmittelkontakt fallen diese Werkstoffe entsprechend dem Leitfaden der Europäischen Kommission in den Regelungsbereich der VO (EU) Nr. 10/2011. Danach kann der Nachweis der trinkwasserhygienischen Eignung nach der KTW-Leitlinie erfolgen. Die De Beer Gruppe bietet auf dieser Basis ein breites Produktspektrum an, die auch PAK-frei sind.

05.03.2015

Laut WDK erwarten Experten für die deutsche und für die europäische Industrieproduktion einen leichten Zuwachs in 2015. Auch für die Hersteller von Technischen Elastomer-Erzeugnissen ergibt sich daraus ein steigendes Umsatzpotential. Insgesamt ist für die deutsche Kautschukindustrie 2015 ein Umsatzplus von etwa 3% möglich. Nach wie vor klagen aber viele Unternehmen über einen Facharbeitermangel.

Dynatect–Halltech GmbH, Faltenbalg mit Reißverschluss
03.03.2015

Faltenbälge werden zum Schutz von Maschinenteilen eingesetzt. Je nach Beanspruchung und Verschleiß müssen sie ab und zu auch ausgetauscht werden. Ein hoher Kostenfaktor kann jedoch die Montage des neuen Faltenbalges werden, wenn dafür die Maschine ganz oder teilweise auseinander genommen werden muss. Dynatect-Halltech bietet mit den kundenspezifisch angefertigten Faltenbälgenmit Reißverschluss (oder Klettverschluss) dafür die Lösung.

Jowat SE
03.03.2015

Mit Wirkung zum 01.03.2015 und dem Eintrag ins Handelsregister wurde die Umwandlung der Jowat AG in die Jowat SE vollzogen. Über 75% des Konzernumsatzes mit Industrieklebstoffen wird außerhalb Deutschlands erzielt und knapp die Hälfte der 950 Mitarbeiter ist in den weltweit verteilten Produktions- und Vertriebsgesellschaften tätig. Der Charakter der Jowat-Unternehmensgruppe als Familienunternehmen und die Unternehmenspolitik soll auch nach der Umwandlung in vollem Umfang erhalten bleiben.

Dymax Europe GmbH, Encompass-Klebstoffe
02.03.2015

Dymax Europe GmbH präsentiert die neuen Encompass-Klebstoffe, die zwei patentierte Verfahren in einem lichthärtenden Klebstoff vereinen. Bei der See-Cure-Technologie visualisiert ein Farbumschlag des Klebstoffes, von blau in transparent, die erfolgreiche Aushärtung. Die Ultra-Red-Fluoreszenz-Technologie sorgt dafür, dass der ausgehärtete Klebstoff leuchtend rot fluoresziert, wenn er mit UV-Licht mit einer Wellenlänge von 365 nm bestrahlt wird.

Delo, lichthärtende Klebstoffe für LED-Lampen
26.02.2015

DELO Industrie Klebstoffe hat die Intensität seiner LED-Flächenstrahler für lichthärtende Klebstoffe mit bis zu 600 mW/cm² nahezu verdoppelt. Damit sind wesentlich kürzere Taktzeiten zu erreichen. Zudem können auch POM- oder PE-Kunststoffverklebungen, die wegen ihrer Dicke oder Einfärbung nur wenig durchstrahlbar sind, schnell und zuverlässig durchgeführt werden. Das homogene Belichtungsfeld ist eine wesentliche Voraussetzung für eine prozesssichere Klebstoffaushärtung.

Henkel, Benzoxazin-Systemen (BZ)
24.02.2015

Henkel hat mit dem Namen Loctite BZ eine Reihe von Benzoxazin-Systemen (BZ) entwickelt, die in Prepreg-, Klebe- und Infusionsprozessen eingesetzt werden. Die BZ-Systeme sind für höhere Einsatztemperaturen geeignet, tragen zur thermischen Stabilität bei, verfügen über eine höhere Feuerbeständigkeit, haben eine niedrigere Eigenspannung und ermöglichen Gewichtseinsparungen bis zu 30% im Vergleich zu herkömmlichen Metallstrukturen. Haupteinsatzbereiche sind derzeit die Luft- und Raumfahrt.

Panacol-Elosol GmbH, Structalit® 5893
20.02.2015

Die Panacol-Elosol GmbH bietet mit dem Klebstoff Structalit® 5893 eine schwarze Vergussmasse, die speziell für Metall- und Edelstahl-Verklebungen geeignet ist. Der Klebstoff, ein Harz auf Epoxidbasis, zeichnet sich durch eine sehr hohe Thermoschockbeständigkeit aus, härtet thermisch bei niedrigen Temperaturen und ist damit auch für UV-undurchlässige Substrate geeignet. Er wird z.B. bei der Verklebung und Abdichtung von Spritzennadeln im Bereich Tiermedizin eingesetzt.

Viscotec, ecoPEN450
19.02.2015

Zunehmend werden Polycarbonat-Fenster im Automotiv-Bereich eingesetzt. Um eine dauerhafte Verbindung zeischen der Metallkarosserie und dem Polycarbonat zu erreichen, muss vorab ein Haftvermittler, der auch mit dem Klebstoff reagiert, aufgetragen werden. Hierfür werden zunehmend preeflow® Viscotec Mikrodosierer verwendet. Mit einem ecoPEN450 kann die Dosierung pulsationsfrei, halb- und ggf. vollautomatisiert umgesetzt werden.

SKF Economos Deutschland GmbH_Schwingungsdämpfer_Ecopur95A-bl-fg
19.02.2015

Die SKF Economos Deutschland GmbH hat für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie schwingungsdämpfende Elemente aus Ecopur 95A-bl-FG entwickelt. Es entspricht den strengen EU-Richtlinien EC 1935/2004 und den in den USA geltenden FDA-Regelungen. Die Oberflächenstruktur ist sehr glatt und verhindert somit die Bildung von Keimnestern. Ecopur 95A-bl-FG eignet sich für einen breiten Temperaturbereich von -50 °C bis +110 °C. und zeichnet sich durch eine gute Resistenz gegenüber branchenüblichen Reinigungsmedien aus.

ISGATEC - Das Netzwerk der Kompetenz: Wissenstransfer und Kontakte

Wir sind mit unserem Beratungs- und Dienstleistungsangebot für den Markt der Dichtungstechnik, Elastomer-/Gummi- und Klebetechnik einzigartig in Europa. Im Kontakt mit Herstellern, Händlern, der Wissenschaft und Beratern bieten wir Ihnen Expertenwissen und vermitteln Erfahrungen auf höchstem Niveau.

Konstruktion & Entwicklung/ Beratung:

Unsere Experten beschleunigen Ihren Entwicklungsprozess durch anwendungstechnische Beratung. Die fachkompetente Marketing- und Managementberatung sowie die Vermittlung von Unternehmenskäufen und -verkäufen durch unser Netzwerk bringen Sie sicher ans Ziel.

20.02.2015
Werden Sie Teil unseres Netzwerkes
Wir suchen Senior Experten der Dichtungs-, Klebe- und Elastomertechnik

05.02.2015
Sie wollen expandieren?
Unternehmen Gummiformteil-Produktion zum Verkauf angeboten. Senden Sie bei Interesse eine E-Mail.

Seminare (auch Inhouse), Foren, Workshops:

Wir vermitteln das Wesentliche rund um die Themen Dichtungs- technik, Klebetechnik und Elastomertechnik und der angrenzenden Bereiche, u.a. Qualitätsmanagenet, Technische Zeichnungen, Dichtheitsprüfung, Simulation und Berechnung, Ausfallursachen, Tribologie - praxisnah, herstellerneutral, kompetent.

Fachmagazine, Jahrbücher, Wörterbücher

Das Fachmagazin DICHT! und die DICHTUNGSTECHNIK JAHRBÜCHER informieren über Trends und Entwicklungen, recherchieren und präsentieren die Systemalternativen differenziert nach den unterschiedlichen Einsatzbereichen. Die WÖRTERBÜCHER DER DICHTUNGSTECHNIK vereinen Sprach- und Fachkompetenz.

02.03.2015
Hier gelangen Sie zur Redaktions-
vorschau der DICHT! Ausgabe 2.2015, die am 08.06.2015 erscheint.

16.02.2015
Die nächste DICHT! kommt am 16. März 2015 heraus. Interessiert an einer kostenlosen und unverbindlichen Ausgabe? Senden Sie eine E-Mail.

 

 

Das Online-Portal der Dichtungstechnik

Online finden Sie unter LÖSUNGSPARTNER FINDEN, KARRIERENETZWERK, WISSENSWERTES und BLOG Informationen, Links und vieles mehr, die Ihre tägliche Arbeit unterstützen und beschleunigen. Partizipieren Sie an unserer Erfahrung, dem Wissen und den guten Kontakten.

06.03.2015
LÖSUNGSPARTNER FINDEN >> heute neu: Dosiertechnik...

06.03.2015
WISSENSWERTES: Zulassung für Trinkwasser

03.03.2015
Gesucht >>Key Account Manager Dicht- & Klebstoffe m/w..

© ISGATEC GmbH 2015
» Impressum