Aktuelles / Entwicklungen
Trelleborg Sealing Solutions, Seal and Guide Design Study.
27.04.2017

Mit der Seal and Guide Design Study zeigte Trelleborg auf der Hannover Messe sein Konzept zur flexiblen Kombination von Dichtung und Führung in einem Produkt. Mit dem modularen Aufbau sind einseitig wirkende (dichtende) Lösungen, doppelt wirksame Dichtstellen oder auch kombinierte Funktionalitäten, wie Dichtung und Abstreifer, für translatorische Anwendungen, aber auch für rotierende Anwendungen einsetzbar. Bei Rotationsanwendungen ist  das Konzept besonders geeignet, da über das Führungs-element auch radial wirksame Druckkräfte aufgenommen werden können. Dadurch sind höhere p-v-Werte bei den Anwendungen möglich.

DDL GmbH, Wasserstrahlschneideanlage.
27.04.2017

Die DDL GmbH, die auf Dichtungslösungen für den Rohrleitungsbau – darunter auch salzwasser-, fett-, öl- und feuerbeständige Konstruktionen für sensible Einsatzgebiete - spezialisiert ist, realisierte mit einer Wasserstrahlschneideanlage von Maximator JET die ganzheitliche Inhouse-Produktion für anspruchsvolle Nischenmärkte.

ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH, Moldflon®.
27.04.2017

Mit dem patentierten Werkstoff Moldflon®  PTFE zeigte die ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH auf der Hannover Messe ein Material, das höchste Temperaturanforderungen, chemische Beständigkeit und Belastbarkeit in sich vereint. So können in vielen Bereichen mit Moldflon®  PTFE spritzgegossene Bauteile neue Anwendungen ermöglichen, die durch mechanisch bearbeitetes bzw. herkömmliches PTFE bisher nicht möglich waren.

ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH, Speedflon.
27.04.2017

Mit Speedflon zeigte die ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH auf der Hannover Messe einen Radialwellendichtring, der die notwendigen Eigenschaften in Bezug auf den Einsatz bei sehr hohen Drehzahlen – niedrige Reibung, geringer Verschleiß,  thermische und chemische Beständigkeit sowie eine einfache Montage - in sich vereint.

ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH, Reinraum Klasse 8.
27.04.2017

Mit einem Reinraum Klasse 8 bietet die ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH die Option der Reinraumfertigung, um dem Anspruch als Partner in der Entwicklung und Herstellung innovativer Komponenten und Baugruppen auch in Zukunft gerecht zu werden. In einem separaten flexiblen Produktionsbereich werden auf einer Fläche von 953 m² Produkte mit erhöhten Sauberkeitsanforderungen unter kontrollierten Bedingungen gefertigt. Das Konzept ermöglicht die Reduzierung der Investitions- und Prozesskosten auf ein Minimum bei Gewährleistung der geforderten Produktqualität.

Trelleborg Sealing Solution, Roto KA.
27.04.2017

Auf der Hannover Messe hat Trelleborg mit Roto KA einen neuen Radialwellendichtring als Design Study vorgestellt. Diese Studie ist eine Antwort auf die bestehende Variantenvielfalt und die Leistungsgrenzen herkömmlicher Rotationswellendichtungen. Kennzeichen sind Zufuhr- und Abfuhrkanäle auf der druckzugewandten Seite. Diese erlauben in einem umlaufenden Spülkanal die Zu- und Abfuhr des Druckmediums. Um der Variantenvielfalt zu entsprechen und trotzdem vielfältige Anforderungen zu erfüllen, besitzt das Design zudem einen modularen Charakter in den Grundauslegungen.

Tartler GmbH, F.E.D. Zentrum.
21.04.2017

Mit der Gründung des F.E.D. Zentrums Tartler stellt das Unternehmen seine Entwicklungsaktivitäten auf neue Beine. Begleitet von Baumaßnahmen und Umstrukturierungen werden in der ersten Ausbaustufe auf rund 120 m2 die Bereiche Entwicklung, Forschung und Demonstration zusammengeführt und personell aufgestockt. Das neue Zentrum erhält ein eigenes Team von Entwicklungsingenieuren und einen eigenen Maschinenpark. Es wird seine Arbeit Ende Mai aufnehmen und auf alle Technologien und Verfahren ausweiten, die in der Kunstharz-Misch- und Dosiertechnik von internationaler Bedeutung sind.

21.04.2017

Der Umsatz von DELO Industrie Klebstoffe stieg im am 31. März 2017 zu Ende gegangenen Geschäftsjahr auf 95 Mio. € (+18% zum Vorjahr). Wachstumstreiber waren erneut die Automobilbranche, die Elektronikindustrie sowie die Luftfahrt. Insbesondere im Ausland legten die Erlöse zu, insgesamt wurden 73% des Umsatzes außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

Kremer GmbH, Profildichtungen.
18.04.2017

Profildichtungen können aus Elastomeren wie EPDM, Silikon oder CR (Chloroprenkautschuk) und TPE (Thermoplastische Elastomere) hergestellt werden. Profile leisten viel und müssen daher auch in größter Werkstoffsorgfalt produziert werden. Auch der Einfluss auf andere Materialien im Verbau bedarf sorgfältiger Qualitätsvorausplanung. Kremer ging der Frage nach, wie für die unterschiedlichen elastischen Dichtungswerkstoffe sichergestellt werden kann, dass diese in Kombination mit transparenten Kunststoffen wie PMMA und PC keine Spannungsrisse verursachen.

Plasmatreat GmbH, Kuka GmbH, Systempartnerschaft.
18.04.2017

Plasmatreat und KUKA wollen im Rahmen ihrer Systempartnerschaft Technologien an ihrer Schnittstelle zusammenführen und Prozesse einfach, aber flexibel automatisieren. Kuka hat die ready2_activate-Anwendung deshalb speziell auf die Plasmatreat-Technik abgestimmt. Damit steht eine automatisierte, modulare Plattform zur Verfügung, die ohne aufwändige Vorbereitung sämtliche standardisierten Vorbehandlungsverfahren der Openair® -Plasmadüsentechnologie ermöglicht.

ISGATEC - Das Netzwerk der Kompetenz: Wissenstransfer und Kontakte

Wir, die ISGATEC® GmbH (International Sealing and Gasket Technology), sind mit unserem Beratungs- und Dienstleistungsangebot mit den Themen Dichtungstechnik, Elastomer, Gummi, Polymer und Klebetechnik einzigartig in Europa. Im Kontakt mit Herstellern, Händlern, der Wissenschaft und Beratern bieten wir Ihnen Expertenwissen und vermitteln Erfahrungen auf höchstem Niveau.

Konstruktion & Entwicklung | Beratung:

Unsere Experten beschleunigen Ihren Entwicklungsprozess durch anwendungstechnische Beratung. Die fachkompetente Marketing- und Managementberatung sowie die zielgenaue Vermittlung von Unternehmenskäufen und -verkäufen durch unser Netzwerk bringen Sie sicher ans Ziel.

Seminare (auch Inhouse), Fachforum, Kongress:

Wir vermitteln technisches Wissen rund um die Themen Dichtungstechnik, Klebetechnik und Polymertechnik und der angrenzenden Bereiche, u.a. Qualitätsmanagement, Technische Zeichnungen, Dichtheitsprüfung, Simulation und Berechnung, Ausfallursachen, Tribologie - praxisnah, herstellerneutral, kompetent.

Fachmagazine, Jahrbücher, Wörterbücher

Das Fachmagazin DICHT! und die DICHTUNGSTECHNIK JAHRBÜCHER informieren über Trends und Entwicklungen, recherchieren und präsentieren die Systemalternativen differenziert nach den unterschiedlichen Einsatzbereichen. Die WÖRTERBÜCHER DER DICHTUNGSTECHNIK vereinen Sprach- und Fachkompetenz.

Das Onlineportal DICHTEN KLEBEN POLYMER

Online finden Sie Lieferanten unter LÖSUNGEN FINDEN, Fach- und Führungskräfte im KARRIERENETZWERK, Informationen, Links, Aktuelles und Entwicklungen u.v.m. unter WISSENSWERTES und unserem BLOG. Dies unterstützt und beschleunigt Ihre tägliche Arbeit. Partizipieren Sie an unserer Erfahrung und unseren Kontakten.

© ISGATEC GmbH 2017
» Datenschutz
» Impressum