Aktuelles / Entwicklungen - Unternehmen / Markt

01.08.2014

Der RAMPF Innovation Award 2014 geht an die Entwickler des schnell aushärtenden Dichtungs- und Formweichschaum RAKU-PUR®  Speed von RAMPF Polymer Solutions.  Er eignet sich für den Einsatz in allen Technologien, bei denen kurze Taktzeiten gefordert sind. Denn eine kurze Bandstrecke von zwei bis drei Metern genügt, um den Polyurethan-Dichtungsschaum aufzutragen und die Bauteile einsatzfähig zu machen. Es muss somit nicht in kostspielige Anlagen für die Aushärtung investiert werden.

RAMPF Polymer Solutions, Rampf Innovation Award
RAMPF Polymer Solutions, Rampf Innovation Award
25.07.2014

Am 16.07.2014 feierte die Rala GmbH & Co KG, ein Familienunternehmen, ihr 125-jähriges Betriebsjubiläum. Das Unternehmen sieht sich als Systemlieferant der Industrie mit den Schwerpunkten Antriebs-, Dichtungs-, Schlauch- und Armaturentechnik, Persönliche Schutzausrüstung, Klebe- und Kunststofftechnik, Formartikel und Profile, Betriebseinrichtungen, Hilfs- und Betriebsstoffe. Mit rund 280 Mitarbeiter erwirtschaftet das Unternehmen mehr als 60 Mio. €.

Jochen Lampert, Geschäftsführer der Rala GmbH & Co KG
Jochen Lampert, Geschäftsführer der Rala GmbH & Co KG
22.07.2014

Die Dymax Europe GmbH, der Spezialist für lichthärtende Materialien, hat an ihrem Standort Wiesbaden ein neues Forschungs- und Entwicklungslabor eröffnet. Dort wird ab sofort an neuen Formulierungen von lichthärtenden Klebstoffen, Beschichtungen und Dichtungsmaterialien gearbeitet. Neben den lichthärtenden Materialien bietet das Unternehmen auch Dosier- und Aushärtungssysteme an.

Dymax Europe GmbH,  neues Forschungs- und Entwicklungslabor
Dymax Europe GmbH, neues Forschungs- und Entwicklungslabor
04.07.2014

Die ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH wurde mit dem „Top 100“-Award ausgezeichnet und zählt damit zu den erfolgreichsten Ideenschmieden Deutschlands. Im Rahmen des Deutschen Mittelstand-Summits in Essen erhielt das Unternehmen den Preis von „Top 100“-Mentor Ranga Yogeshwar. Auch in Zukunft will ElringKlinger mit innovativen Produktneuheiten auf dem Markt überzeugen. Hierzu erweitert das Unternehmen die Produktionsflächen am Stammsitz.

ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH, TOP 100
ElringKlinger Kunststofftechnik GmbH, TOP 100
25.06.2014

Die fünf Kernkompetenzen der RAMPF-Gruppe werden ab dem am 1. Juli 2014 beginnenden Geschäftsjahr mit neuen Namen auf den Märkten vertreten sein. EPUCRET Mineralgusstechnik wird zu RAMPF Machine Systems, RAMPF Dosiertechnik wird zu RAMPF Production Systems, RAMPF Ecosystems wird zu RAMPF Eco Solutions, RAMPF Giessharze wird zu RAMPF Polymer Solutions, RAMPF Tooling wird zu RAMPF Tooling Solutions.

18.06.2014

LANXESS hat 18 Millionen Euro in die Produktionserweiterung für Polychloropren-Festkautschuke der Marke Baypren in Dormagen investiert. Insgesamt kann damit die Produktionskapazität um 10% auf 63.000 Jahrestonnen Festkautschuk gesteigert werden. Die neuartige „Dry Finishing“-Produktionstechnologie reduziert den Wasserverbrauch und Abgasausstoß. Im Zuge der Entwicklung wurde das Portfolios um zwei neue Baypren-Varianten erweitert. 

Lanxess AG, Produktionserweiterung
Lanxess AG, Produktionserweiterung
02.05.2014

50 Jahre SPÄH in Scheer - die ISGATEC GmbH unterstützt den "Charity Run" anlässlich des 50-jährigen Betriebsjubiläums. Der Spendenlauf findet am 10.05.2014 statt. Der Erlös geht an "Die Zieglerschen" und im Speziellen an die Behindertenhilfe in Bad Saulgau.

Karl SPÄH GmbH & Co. KG, Charity Run
Karl SPÄH GmbH & Co. KG, Charity Run
24.03.2014

Der Geschäftsbereich Keltan Elastomers des Spezialchemie-Konzerns LANXESS erhöht für seine EPDM-Produkte (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk) zum 1. April 2014 weltweit die Preise. Die Anpassung beträgt 150 US-Dollar pro Tonne.

03.03.2014

Die Saint-Gobain Seals Gruppe wird auf der High Performance Polymers for Oil&Gas Conference die nächste Materialgeneration präsentieren. Die Konferenz findet am 15. und 16. April 2014 in Edinburgh, Schottland statt. Das Material auf Basis von Thermoplasten, ist in Tiefsee-Produktionssysteme bei Drücken über 15 kpsi und Temperaturen über 200 °C einsetzbar.

25.02.2014

ERIKS erwirbt von Dätwyler die Maagtechnic Gruppe. Der Abschluss ist für April 2014 vorgesehen. Mit rund 580 Mitarbeitern realisierte Maagtechnic im Jahr 2013 einen Umsatz von rund 150 Mio. CHF. Kerngeschäfte sind Dichtungen, Gummi- und Kunststofftechnik, Durchfluss- und Verbindungstechnik, Antriebstechnik, Werkzeuge, Wartung und Sicherheitsprodukte, Logistik und E- Business-Lösungen.

© ISGATEC GmbH 2019