Aktuelles / Entwicklungen - Rohstoffe / Mischungen / Halbzeuge

27.03.2014

Forscher des Fraunhofer-Zentrums für Chemisch-Biotechnologische Prozesse CBP Plastik haben mit der Firma Global Bioenergies eine Methode entwickelt, um zukünftig Isobuten aus Zucker statt Erdöl zu gewinnen. Isobuten, eine Basis-Chemikalie, aus der sich Treibstoffe, Lösungsmittel oder auch Antiklopfmittel im Treibstoff herstellen lassen. Ab Herbst 2014 entsteht im Technikum des CBP auf 600 m2  die Pilotanlage, die Ende 2015 einsatzbereit sein soll.

20.03.2014
Kraiburg TPE, HIPEX®

KRAIBURG TPE erschließt in der Zusammenarbeit mit Veritas eine weitere HIPEX®  Anwendungen im Bereich Motorraum. Dort wird der Doppelclip zu einer Halte- rung für eine saubere und sichere Verlegung der Bremsleitungen bei Fahrzeugen. Das TPE HIPEX®  ist dauerhaft hitzebeständig bis 150 °C und gleichzeitig resistent gegen Öl und Fett.

Kraiburg TPE, HIPEX®
Kraiburg TPE, HIPEX®
17.03.2014

Verbundwerkstoffe mit VICTREX®  PEEK-Polymer, einem Hochleistungskunststoff aus der Polyaryletherketon-Familie (PAEK), helfen der Öl- und Gasindustrie, die Herausforderung durch schwieriger werdende Produktionsbedingungen zu überwinden. Die Composites erreichen selbst in extremen Umgebungen Leistungen, die über die herkömmlicher Materialien wie Duroplaste, Aluminium, Stahl und Titan hinausgehen.

PEEK Polymer Victrex
PEEK Polymer Victrex
28.02.2014

Die Marathon®  Membrane von Saint-Gobain Seals Group wurden als USP Class VI (United States Pharmacopeia) konform zertifiziert. Damit wurde der höchste Grad des Standards erreicht. Das PTFE Material ist somit für die Verwendung in medizinischen Geräten und für den wiederholten Kontakt mit Lebensmitteln oder Medikamenten nach FDA freigegeben.

Saint-Gobain Seals Group, Marathon® Membrane
Saint-Gobain Seals Group, Marathon® Membrane
19.02.2014

Kantenschutz- und Gummiprofile von REXIO gibt es mit spezieller Oberflächen- veredelung (z.B. Carbon-Look, Chrom-Design) für Einsatzbereiche, wo Dichtungen im sichtbaren Bereich liegen, aber keinen störenden Eindruck hinterlassen sollen. Bei der Veredelung wird die Dichtungsoberfläche mit einem Wassertransferdruck- verfahren (Tauchbadprinzip) bedruckt, anschließend mit einem elastischen Schutzlack versiegelt und poliert.

Rexio GmbH & Co. KG, Oberflächenveredelung
Rexio GmbH & Co. KG, Oberflächenveredelung
07.02.2014

Seit Mitte 2013 gelten für Schienenfahrzeuge die Vorgaben der neuen Bahnnorm DIN EN 45545-2 als Brandschutznorm. Die Lorenz Kunststofftechnik GmbH hat jetzt mit den weiterentwickelten Duroplasten BMC 0204 und SMC 0404 Materialien geschaffen, die die neuen Anforderungen an das Brandverhalten von Komponenten in nahezu allen Gebieten des Schienenfahrzeugbaus erfüllen.

Lorenz Kunststofftechnik GmbH, Duroplasten BMC 0204 und SMC 0404
Lorenz Kunststofftechnik GmbH, Duroplasten BMC 0204 und SMC 0404
06.02.2014
Kraiburg TPE, THERMOLAST® A

Kraiburg TPE hat Dachleisten aus THERMOLAST®  A entwickelt. Hergestellt im 2K-Spritzgussverfahren, übernehmen sie eine Dichtfunktion zwischen Dach und Türrahmen. Eine extreme UV- und Witterungsbeständigkeit sowie eine sehr gute Haftung zu PC/ABS zeichnet das TPE aus. Durch diese Lösung entfallen zusätzliche Montageschritte und die Zykluszeiten werden verringert.

29.01.2014

Die ContiTech Fluid Technology hat für Turbolader neue Hochtemperatur-Ölschläuche mit Temperaturen bis 250 °C entwickelt. Sie sind sehr flexibel für enge Biegeradien und leicht. Die Temperaturbeständigkeit der Decke wird mittels eines Geflechts aus einem stark temperatur- und chemikalienbeständigen Kunststoff gewährleistet. Die Schlauchseele aus FKM-Kautschuk verfügt über eine hohe Dehnbarkeit.

ContiTech AG, Hochtemperatur-Ölschläuche
ContiTech AG, Hochtemperatur-Ölschläuche
14.01.2014

Die Tec Joint AG bietet optimierten Brandschutz durch Elastomerfolien aus EPDM. Sie haben die Prüfungen der Brandschutzklassen EN 45545, DIN 5510 (S-4, SR-2), NFF 16 101 (M2/F1) BS6853 bestanden und sind vielfach eine Antwort auf steigende Anforderungen.

Tec Joint AG, Elastomerfolien aus EPDM
Tec Joint AG, Elastomerfolien aus EPDM
© ISGATEC GmbH 2019