Aktuelles / Entwicklungen - Rohstoffe / Mischungen / Halbzeuge

23.04.2015

Das von Dyneon produzierte TFM, ein modifiziertes PTFE hat u.a. eine hohe Abdichtungseigenschaft gegenüber flüchtigen Chemikalien. Die längere Lebensdauer und damit der geringere Reinigungsaufwand erhöht die Produktivität der Anlagen. Das Einsatzspektrum reicht von der chemischen Industrie, über die Automobilindustrie, den Maschinen- und Anlagenbau bis zu Einsätzen als Kabelisolierungen für die Elektronik- und Elektroindustrie.

Dyneon GmbH Fluorpolymerlösungen für die Chemische Industrie, 3M
Dyneon GmbH Fluorpolymerlösungen für die Chemische Industrie, 3M
17.04.2015

Die Freudenberg Sealing Technologies hat einen EPDM-Kautschuk für fluidische Anwendungen entwickelt, bei dem das Ethylen zu 45% aus Zuckerrohr besteht und damit die CO2 -Bilanz wesentlich verbessert. Eingesetzt werden kann das bis 150 °C beständige Material in Dichtungen für Kühlmittel, Dampf, synthetische Hydraulikflüssigkeiten, Bremsflüssigkeiten sowie Hydraulikflüssigkeiten für Flugzeuge (Phosphatester). Es bietet zudem eine überdurchschnittliche Dichtkraft unter Druckbelastung.

Freudenberg Sealing Technologies, EPDM-Kautschuk 45% aus Zuckerrohr
Freudenberg Sealing Technologies, EPDM-Kautschuk 45% aus Zuckerrohr
09.04.2015

Ungeschmierte Anwendungen zur Kompression von trockenem Stickstoff (Taupunkt unter -50 °C) sind eine Herausforderung für die Verschleißfestigkeit von Dichtwerkstoffen. Auf der Grundlage eines hochwertigen PTFE-Matrixmaterials hat STASSKOL mit dem SK701 einen Werkstoff entwickelt, welcher bei Kompressor-Tests Laufzeiten von bis zu 17.000 Stunden erreicht hat. Dies bedeutet in der Praxis einen Dauerbetrieb von bis zu 2 Jahren in trocken laufenden Stickstoff-Kompressoren.

STASSKOL GmbH, SK701
STASSKOL GmbH, SK701
25.03.2015

Die neue einzigartige Lötpaste Loctite GC 10 von Henkel bietet eine Temperaturstabilität von einem Jahr bei 26,5 °C bzw. von einem Monat bei bis zu 40 °C und sorgt so für eine herausragende Leistung in der Logistik- und Verarbeitungskette. Während die durchschnittliche Standzeit üblicherweise bei 1 bis 4 Stunden liegt, ermöglicht die halogen- und bleifreie temperaturstabile Formulierung von Henkel Standzeiten bis zu 24 Stunden und erfordert keine Anlaufzeit.

Henkel, Loctite GC 10
Henkel, Loctite GC 10
25.03.2015

In Zusammenarbeit mit einem Kompressorkomponentenhersteller hat Victrex belegen können, dass Ventilplatten aus PEEK 450GL30 in einem Erdgaskompressor einem Dauerbetrieb von zwölf Monaten standhalten, während Platten aus Stahl i.d.R. bereits nach etwa einem Monat brechen. Zudem trägt das Material zur Energieeinsparung bei, da aufgrund der besseren Verschleiß- und Oberflächenanpassung, Elastizität und Dichtheit geringere Luftstromverluste entstehen.

Victrex Europa GmbH, PEEK 450GL30
Victrex Europa GmbH, PEEK 450GL30
23.03.2015

Der neue Spezialdichtstoff GD 677 NA der  Kömmerling Chemische Fabrik GmbH ist ein quecksilberfreier 2-Komponenten-Dichtstoff auf Polyurethan-Basis und dient als Sekundärversiegelung bei der Herstellung von Isoliergläsern. Er zeichnet sich durch Hydrolysebeständigkeit, geringe Wasserdampfdiffusion, hervorragende Mechanik und eine gute Haftung auf Edelstahl, Aluminium, verzinktem Stahl sowie zahlreichen Kunststoffen aus.

Kömmerling Chemische Fabrik GmbH, GD 677 NA
Kömmerling Chemische Fabrik GmbH, GD 677 NA
18.03.2015

Das selbstschmierende Silopren LSR 3376/50 von Momentive enthält weniger als 350 ppm an flüchtigen Stoffen und erfüllt damit die strengeren Automobil-Spezifikationen. Das antistatische Silplus 30 AS eignet sich für den Einsatz in Tastaturabdeckungen aber auch für Dichtungen in diesem Bereich. Silopren LSR 2030 kann für Mikroteile verwendet werden und hält technischen Standards wie FDA, USP Class VI, KTW, BfR und WRAS ein.

Momentive Performance Materials Inc., Silopren LSR 3376/50
Momentive Performance Materials Inc., Silopren LSR 3376/50
06.03.2015

Ab dem 31.12.2016 werden die letzten Elastomerprodukte die KTW-Zulassung für Trinkwasser verlieren. Ganz anders ist es mit physikalisch vernetzten TPE. Im Lebensmittelkontakt fallen diese Werkstoffe entsprechend dem Leitfaden der Europäischen Kommission in den Regelungsbereich der VO (EU) Nr. 10/2011. Danach kann der Nachweis der trinkwasserhygienischen Eignung nach der KTW-Leitlinie erfolgen. Die De Beer Gruppe bietet auf dieser Basis ein breites Produktspektrum an, die auch PAK-frei sind.

De Beer Gruppe, F.W. Breidenbach, TPE
De Beer Gruppe, F.W. Breidenbach, TPE
19.02.2015

Die SKF Economos Deutschland GmbH hat für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie schwingungsdämpfende Elemente aus Ecopur 95A-bl-FG entwickelt. Es entspricht den strengen EU-Richtlinien EC 1935/2004 und den in den USA geltenden FDA-Regelungen. Die Oberflächenstruktur ist sehr glatt und verhindert somit die Bildung von Keimnestern. Ecopur 95A-bl-FG eignet sich für einen breiten Temperaturbereich von -50 °C bis +110 °C. und zeichnet sich durch eine gute Resistenz gegenüber branchenüblichen Reinigungsmedien aus.

SKF Economos Deutschland GmbH, Ecopur 95A-bl-FG
SKF Economos Deutschland GmbH, Ecopur 95A-bl-FG
19.02.2015

Victrex trägt mit Polyaryletherketon-Hochleistungspolymeren (PAEK)-basierten Komponenten, die bis zu 60 Prozent leichter sind als Metall, zur Beschleunigung von Produktionsprozessen, Senkung des Energieverbrauchs und zur Verlängerung  der Gesamtlebensdauer und Wartungsintervallen bei. Das neue Advanced-Hybrid-Molding-Verfahren ermöglicht eine unübertroffene Kombination aus Festigkeit von endlosfaserverstärkten Composites und Designflexibilität von PEEK-Spritzgießlösungen zu kombinieren. Herausragende Anwendungen findet man im Flugzeugbau sowie im Öl- und Gassektor.

Victrex, PAEK
Victrex, PAEK
© ISGATEC GmbH 2020