09.10.2017
ViscoTec Pumpen- und Dosiertechnik GmbH, RD-EC Dispenser.

100% metallfrei im produktberührenden Bereich  – damit erfüllt der RD-EC Dispenser von ViscoTec höchste Anforderungen, z.B. für Dosieraufgaben im Bereich der E-Mobilität.

Um chemische Reaktionen wie Aushärtung oder Kristallisation während des Dosierprozesses zu vermeiden, wurde jeder Kontakt mit Metall im materialberührenden Bereich im Dispenser vermieden. Die verwendeten Materialien wurden sorgfältig ausgewählt: Zum einen in Bezug auf chemische Beständigkeit gegenüber Klebstoffen und anderen Fluiden und zum anderen bezüglich höchster Beständigkeit gegen physikalische Abnutzung durch abrasive Medien. Äußerst reaktionsfreudige Materialien wie Schwefelsäure, anaerobe UV-Härtungsacrylate und Elektrolyte erfordern eine besondere Behandlung, z.B. bei der Herstellung von Batterien. Sie können mit höchster Genauigkeit und bester Wiederholbarkeit dosiert werden. Der neue metallfreie Dispenser kann an bereits existierende ViscoTec Antriebstechnologien installiert werden und bietet dieselben Vorteile wie andere bewährte Dispenser. Er ist in vielen Größen verfügbar. Er ist geeignet für anaerobe Klebstoffe, Schwefelsäure, Essigsäure, Laugen, Schwefel und chlorbasierte Elektrolyte, Natriumhypochlorit, Wasserstoffperoxid, ionische Flüssigkeiten usw. 

Bondexpo: Halle  6, Stand 6424

ViscoTec Pumpen- und Dosiertechnik GmbH, RD-EC Dispenser.
© ISGATEC GmbH 2019