01.08.2014
Dymax Europe GmbH, Dymax GA-201

Mit dem neuen einkomponenten Dymax GA-201 der Dymax Europe GmbH lassen sich Form-in-Place- (FIP) bzw. Cure-in-Place-Dichtungen (CIP) herstellen. Das Material wird direkt in eine Dichtungsfuge aufgetragen und anschließend durch UV-Licht in Sekundenschnelle ausgehärtet. Die entstehenden Dichtungen sind feuchtigkeits- und chemikalienbeständig, weisen ein gutes Rückstellverhalten auf und haften hervorragend auf Kunststoffen, Glas oder Metall.

Dymax GA-201
© ISGATEC GmbH 2019