Aktuelles / Entwicklungen

14.06.2019
Neue optische Silikon-Bindematerialien

Die neuen Produkte der DOWSIL™ VE-Serie von Dow Performance Silicones erlauben eine verbesserte Lesbarkeit, erhöhte Robustheit und eine längere Lebensdauer der Geräte.

14.06.2019
Hanno-Werk GmbH & Co.KG, Injektionsklotz.
Mit Injektionsharz ohne Klotz verklotzen

Der neuartige „Hanno-Injektionsklotz“ ermöglicht die nachträgliche Herstellung druckfester Bereiche in vorkomprimierten (Multifunktions-)Fugendichtungsbändern – damit entfällt das sonst übliche Verklotzen.

29.04.2019
KACO GmbH + Co. KG, Hochdrehzahlanwendungen.
Dichtungen für hohe Drehzahlen

Speziell für Hochdrehzahlanwendungen hat KACO Dichtungen mit bi-direktionaler Dichtwirkung, geringen Reibungsverlusten und einer langen Lebensdauer entwickelt.

12.06.2019
Tartler GmbH, LV 2/2.
Neuer Dosiermischkopf für hochpräzise Kleinstmengen-Applikation

Der Dosiermischkopf LV 2/2 von TARTLER wurde vor allem für Anwender in Elektroverguss und Klebetechnik, die niederviskose Harze und Härter in winzigen Tröpfchen punktgenau aufbringen müssen, entwickelt.

25.04.2019
SIGMA Engineering GmbH, SIGMASOFT.
Spritzgießwerkzeuge mittels Simulation optimal gestalten

Auf der Moulding Expo 2019 präsentiert die SIGMA Engineering GmbH die SIGMASOFT®  Virtual Molding Technologie. Die Software hilft in einem frühen Designschritt, Spritzgießwerkzeuge und Temperierkonzepte zu analysieren und auszuwerten.

07.05.2019
Bareiss Prüfgerätebau GmbH, DHA 551.
Härteprüfung 4.0

Für die produktionsbegleitende Messung der Härte und Dicke von Plattenmaterial hat Bareiss zusammen mit einem OEM-Zulieferer den Dicke-Härte-Automat DHA 551 entwickelt, mit dem mehr als 150.000  Messungen pro Jahr möglich sind.

07.05.2019
Die Schnittstelle zwischen Elektronik und Kunststoffverarbeitung

Als Zulieferer für die Lichtindustrie bündelt die LED Protect GmbH durch Beratung, Lohnfertigung und Lieferantensteuerung die Vorteile aller Kunststofftechniken, um so effizient serientaugliche Gesamtprodukte zu realisieren.

29.05.2019
Inficon GmbH, Christian Buschendorf.
Inficon mit neuem Head of Service EMEA

Christian Buschendorf hat nach seinem Wechsel zur Inficon GmbH im vergangenen Jahr jetzt die Position als Head of Service für die EMEA-Region übernommen. In seiner neuen Position leitet er die regionalen Service-Center und trägt somit ab sofort die ganzheitliche Verantwortung für das Service-Geschäft im EMEA-Gebiet.

© ISGATEC GmbH 2019