Aktuelles / Entwicklungen

27.01.2020
SGL CARBON SE, Produktfinder.
Das optimale Graphitdichtungsmaterial einfach auswählen

Mithilfe des neuen Produktfinders „Flexibler Graphit“ der SGL Carbon können Anwender schnell aus der Vielfalt an unterschiedlichen SIGRAFLEX Graphitdichtungsplatten genau das richtige Produkt auswählen.

10.02.2020
Ampack AG, Ampacoll® Fenax.
Dichter Anschluss innen und außen

Das neue einputzbare Fensteranschlussband Ampacoll®  Fenax von Ampack lässt sich im Unterschied zu herkömmlichen Lösungen sowohl innen als auch außen einsetzen, da das Klebeband feuchtevariabel ist.

16.12.2019
Trelleborg Sealing Solutions, HiSpin PDR RT.
Neue Rotationsdichtungen für Elektroantriebe

Mit der HiSpin PDR RT und der HiSpin HS40 hat Trelleborg Sealing Solutions zwei E-Mobility Dichtungen für Luft- und Raumfahrtsysteme entwickelt, die den Anforderungen, die sich bei hohen Rotationsgeschwindigkeiten und Temperaturen in elektrischen Hubschraubergetrieben ergeben, gerecht werden. 

18.02.2020
SKZ – Das Kunststoff-Zentrum, Klebberatung.
Neutrale Kleb-Beratung und Anwendungsentwicklung

Um die Potenziale der Klebtechnik auszuschöpfen, bietet das SKZ eine herstellerunabhängige Beratung durch erfahrene Mitarbeiter an.

04.02.2020
Scheugenpflug AG, DosP DP803 016.
Optimierter volumetrischer Kolbendosierer – kompakter und leichter

Für den prozesssicheren Auftrag von Klebstoffen und Vergussmaterialien steht mit dem Dosierer DosP DP803 016 von Scheugenpflug eine Allround-Lösung zur Verfügung.

18.12.2019
Pfeiffer Vacuum GmbH, CERN.
Lecksucher für den leistungsstärksten Teilchenbeschleuniger

Vom CERN hat Pfeiffer Vacuum einen weiteren Großauftrag für den Lecksucher ASM 340 erhalten.

19.07.2019
(BIld: APO GmbH)
Kosten sparen bei der LABS-Reinigung und Beschichtung von Kleinteilen

Die neu entwickelte und patentierte Niederdruckplasmaanlage der APO GmbH ermöglicht hohe Effizienzsteigerung in der Bearbeitung von Massenkleinteilen wie z.B. Dichtungen.

18.02.2020
W. Köpp GmbH & Co. KG, Nachhaltigkeit.
3-R: Reduce, Reuse und Recycle

Mit dem Projekt „Hand-in-Hand with Nature“ will W. KOEPP das Unternehmen noch nachhaltiger gestalten und legt sein Augenmerk insbesondere auf die Kreislaufwirtschaft, welche das Entsorgen von Reststoffen und/oder genutzten Produkten durch eine Wiedereinfuhr in den Produktionszyklus ersetzen soll.

© ISGATEC GmbH 2020