Standard Objektansicht. Klicken Sie hier, um ein eigenes Template zu erstellen, Knoten ID: 1055, Objekt ID: 1074

Flüssigdichtungen

Flüssigdichtungen

Name Klasse Sektion

Vergießen und Kleben nehmen in der Produktion von elektronischen Bauteilen eine wichtige Stellung ein. Dabei sind für Elektronikfertiger vor, während und nach dem Vergussprozess wichtige Einflussfaktoren zu berücksichtigen – ein vertiefter Überblick. [...]

Franziska Weichhaus (Scheugenpflug AG)
ISGATEC: Media - Fachartikel 1

UV-härtende Flüssigdichtungen im FIPG-Verfahren (Form-in-Place-Gaskets) sind für die Produktion kleiner Bauteilmengen sehr rentabel. Die schnelle Aushärtung mit UV- oder UVLED- Strahlern erlaubt eine sofortige Weiterbearbeitung und äußerst kurze Taktzeiten im Herstellungsprozess. Dabei ist diese Form der „Dichtung aus der Tube“ besonders einfach und flexibel zu handhaben, sehr umweltverträglich und effizient. [...]

Dipl.-Chem. Achim Battermann (Panacol-Elosol GmbH)
ISGATEC: Media - Fachartikel 1

In der kunststoffverarbeitenden Industrie bietet die Fertigungsoptimierung ein erhebliches Einsparpotenzial bei der Berechnung der Stückkosten. Dies beginnt bei der fertigungs- und funktionsoptimierten Konstruktion von komplexen Bauteilen, wie das Praxisbeispiel zeigt. [...]

Olaf Thiessies (UTK Solution GmbH)
ISGATEC: Media - Fachartikel 1

Frei auftragbare Flüssigdichtungen haben ihren festen Platz in der industriellen Fertigung. Gleichzeitig bieten sie nach wie vor enormes Entwicklungspotenzial. Lagen die Schwerpunkte anfangs überwiegend in der Automobilzuliefer- und Elektroindustrie, so hat sich das Anwendungsspektrum inzwischen stark erweitert – quer durch alle industriellen Branchen. Angesichts der Weiterentwicklung des Eigenschaftsspektrums flüssiger Dichtschaumsysteme, die mittels des FIPFG-Verfahrens (formed in place foam gasket) appliziert werden, lassen sich völlig neue Einsatzgebiete erschließen. Insbesondere die 2K-Technologie mit Fokus auf die Verarbeitung zweikomponentiger Polyurethan-Schaumsysteme bietet großes Innovationspotenzial in Gestalt von Spezialformulierungen, u.a. für ein erweitertes Werkstoffspektrum. [...]

Thomas Fritz (MIGA Sealtec GmbH)
ISGATEC: Media - Fachartikel 1

Für Lianen ist Wundheilung eine Selbstverständlichkeit – bald auch für Polyurethan(PU)-Schäume? Im Labormaßstab ist es einem Forschungsteam bereits gelungen, die Selbstreparatureffekte zu übertragen. Eine Membran aus PU könnte zukünftig Luftmatratzen, Fahrradschläuche oder Schlauchboote schützen. [...]

Dr. Olga Speck (Plant Biomechanics Group), Dr. Rolf Luchsinger (Center for Synergetic Structures Empa), Dr. Rolf Mülhaupt (Freiburger Materialforschungszentrum Institut für Makromolekulare Chemie), Albert Schmid (Rampf Giessharze GmbH & Co. KG)
ISGATEC: Media - Fachartikel 1

Das Abdichten von Bauteilen gegenüber dem Einfluss von Wasser, Feuchtigkeit, Staub oder Schmutz ist seit Jahrzehnten eine große Herausforderung für Hersteller der verschiedensten Branchen. Für Automobilzulieferer steht – neben der sicheren Abdichtung der Zulieferteile – die Automatisierung der Prozesse im Fokus. Daraus können letztendlich entscheidende Wettbewerbsvorteile resultieren. [...]

Dr. Frank Kukla, Heiko Weiner (CeraCon GmbH)
ISGATEC: Media - Fachartikel 1
© ISGATEC GmbH 2020