Klebtechnik

(Bild: Fotolia_ Sergey Nivens)

Klebtechnik

Mit Klebprojekten erfolgreich durchstarten

Die Klebtechnik ist gleichermaßen Gegenwarts- und Zukunftstechnologie. Sie spielt bei vielen Trends, z.B. bei Mobilitätskonzepten, der Digitalisierung und bei industriellen Anwendungen eine neue zentrale Rolle.

Veranstaltungsnummer: IFO 13

Termin

10.11.2020 - 11.11.2020

Teilnahmegebühr

online:
990,00 € zzgl. MwSt.

Abschluss

Zertifikat

Ihr Kontakt: Sandra Kiefer

Doch richtig kleben basiert auf einem ganzheitlichen Know-how und leistungsfähigen Lösungspartnern. Denn der Klebprozess - von der Vorbehandlung von Klebstellen, der Klebauswahl aus ca. 30.000 Materialien über Dosierung und Auftrag bis zur Aushärtung - ist komplex. Hier gilt es mit einem umfassenden Know-how unnötige kosten-intensive und imageschädigende Produkthelfer zu vermeiden.

Starten Sie durch mit einem einzigartigen praxisnahen Überblick zum Stand der Klebtechnik.

Tauschen Sie sich mit Experten über Ihre Klebprojekte von heute und morgen aus und erfahren Sie Neues über:

  • die effiziente Durchführung von Klebprojekten - von der Konstruktion bis zur Produktion - auch unter Zuhilfenahme der DIN 2304
  • die praxisgerechte Qualifizierung des verantwortlichen Klebpersonals
  • die richtige Klebstoffauswahl und Perspektiven verschiedener Klebtechnologien
  • Qualitätssicherung und Möglichkeiten zur zerstörungsfreien Prüfung
  • Praxis-Erfahrungen aus Automobilindustrie, Elektronik, Energietechnik u.v.m.

Vorträge

Kleb-Talks u.a.: Querdenken schadet auch beim Kleben nicht
Kleb-Talks u.a.: Querdenken schadet auch beim Kleben nicht
Dem Kleben seine „Schrecken“ nehmen

Thomas Stein
IMTS Interims Management Thomas Stein

mehr zum Vortrag
Klebprojekte richtig durchführen
Klebprojekte richtig durchführen
Oder was immer noch gerne falsch gemacht wird

Dr. Hartwig Lohse
KLEBTECHNIK Dr. Hartwig Lohse e.K.

mehr zum Vortrag
EAE – Eine Ausbildung in die Praxis umsetzen
EAE – Eine Ausbildung in die Praxis umsetzen
Ein EAE hat im alltäglichen Einsatz viele Hürden zu meistern

Frank Steegmanns
Stockmeier Urethanes GmbH & Co.KG

mehr zum Vortrag
Der Stand der Klebtechnik und was heute „gar nicht mehr geht“
Der Stand der Klebtechnik und was heute „gar nicht mehr geht“
Praxistipps zum Umgang mit der DIN 2304

Dipl.-Ing. (FH) Till Odilo Kegel
Toconus – Fachkompetenz Kleben

mehr zum Vortrag
Die "Checkliste" DIN 2304 in der Praxis richtig anwenden
Die "Checkliste" DIN 2304 in der Praxis richtig anwenden
Vorteile der Zertifizierung für Unternehmen

Buruk Sen
Klebnorm Consulting GmbH

mehr zum Vortrag
Elastisches Kleben und Dichten in Industrie und Handwerk
Elastisches Kleben und Dichten in Industrie und Handwerk
Stärken elastischer Klebstoffe und deren Unterschiede zu strukturellen Systemen

Dr. Matthias Kohl
Henkel AG & Co. KGaA

mehr zum Vortrag
Sicherheit und Gesundheit im Fokus
Sicherheit und Gesundheit im Fokus
Anaerobe Kleb- und Dichtstoffe in sensiblen Bereichen

Holger Lütfring
WEICON GmbH & Co. KG

mehr zum Vortrag
Klebstoffe aus natürlichen Rohstoffen
Klebstoffe aus natürlichen Rohstoffen
Vergangenheit und Zukunft

Professor Dr. Klaus-Uwe Koch
Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen

mehr zum Vortrag
Dosier- und Mischtechnik zielgerichtet planen: Von der sicheren Materialhandhabung bis zur Automatisierung
Dosier- und Mischtechnik zielgerichtet planen: Von der sicheren Materialhandhabung bis zur Automatisierung
Aktionismus durch Planung ersetzen

Christian Ostermann
Dopag

mehr zum Vortrag
Automatisierung von Klebprozessen
Automatisierung von Klebprozessen
Anforderungen und Realisierung anhand eines Praxisbeispiels aus dem Automotivbereich

Norbert Heer
RAMPF Production Systems GmbH & Co. KG

mehr zum Vortrag
Plasma ersetzt Primer
Plasma ersetzt Primer
Sicheres und langzeitstabiles Fügen von Kunststoffen, Metallen und Glas

Magnus Buske
Plasmatreat GmbH

mehr zum Vortrag
Neue Ansätze für die induktive Schnellhärtung von Klebstoffen
Neue Ansätze für die induktive Schnellhärtung von Klebstoffen
Potenzial der Schnellhärtung in der Fertigung, Qualifikation von Klebstoffen, neue Ansätze in der Klebstoffformulierung

Dr.-Ing. Michael Adam
Fraunhofer IFAM

mehr zum Vortrag
Kleben ohne Primer
Kleben ohne Primer
Die Möglichkeiten von modernen MMA nutzen

Ralf Giessel
Permabond® Engineering Adhesives GmbH

mehr zum Vortrag
Plasmavorbehandlung für eine optimale Haftung
Plasmavorbehandlung für eine optimale Haftung
Reinigungs- und Oberflächenaktivierungspotenziale

Peter van Steenacker
Tigres GmbH

mehr zum Vortrag
Reinigung von Klebflächen: ein unterschätztes Thema
Reinigung von Klebflächen: ein unterschätztes Thema
Gut und sorgfältig gereinigte Klebflächen, das A & O der Klebtechnik

Dr. Florian Kopp
RUDERER KLEBETECHNIK GMBH

mehr zum Vortrag
Mikro-Präzisions-Dispensen
Mikro-Präzisions-Dispensen
Überblick, Herausforderungen und Lösungsansätze

B. Eng. Alexander Pfeiffer
VERMES Microdispensing GmbH

mehr zum Vortrag
Lichtfixierung: Die Revolution der 2K-Klebstoffe
Lichtfixierung: Die Revolution der 2K-Klebstoffe
Neue Möglichkeiten für Produkte und Prozesse durch Lichtfixierung von 2K-Epoxiden

Dipl.-Ing. (FH) Martin Böttcher
DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co. KGaA

mehr zum Vortrag
Building on and with tapes
Building on and with tapes
Einsatzmöglichkeiten und Herausforderungen mit Schaumklebebändern

Fabrizio Malek
VITO Irmen GmbH & Co. KG

mehr zum Vortrag
Klebverbindungen effizient prüfen
Klebverbindungen effizient prüfen
Überblick über zerstörungsfreie Prüfverfahren

M. Sc. Heinrich Leicht
SKZ-KFE gGmbH

mehr zum Vortrag
3D-Inlineprüfung erhöht Prozesssicherheit
3D-Inlineprüfung erhöht Prozesssicherheit
Inspektion von Strukturklebungen in der Automobilfertigung

Christian Schauer
Coherix Europe GmbH

mehr zum Vortrag
Kleben und Dichten in den alternativen Antrieben
Kleben und Dichten in den alternativen Antrieben
Nachhaltiges Kleben und widerstandsfähiges Dichten zur Wiederverwendung von Bauteilen nach deren Lebensdauer

Dr. Michael Graf
Three Bond GmbH

mehr zum Vortrag
Dosiertechnik in der Luft- und Raumfahrt
Dosiertechnik in der Luft- und Raumfahrt
Herausforderungen & Lösungen für komplexe Produktionsprozesse

Robert Pulzer
ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH

mehr zum Vortrag

Break-Out-Sessions | Netzwerken im kleinen Kreis!

10.11.2020, 12.35 - 13.05 Uhr

1: Klebprojekte richtig durchführen
2: DIN 2304
3: Hat man früher beim Kleben gemacht, geht aber nicht mehr
4: Elastisches Kleben

10.11.2020, 16.25 - 16.55 Uhr

1: Bio-Klebstoffe – Stand der Technik
2: Unkritischer Einsatz von anaeroben Kleb- und Dichtstoffen
3: Dosier- und Mischtechnik planen
4: Automatisierung von Klebprozessen
5: Neue Härtungskonzepte für kurze Taktzeiten

11.11.2020, 12.30 - 13.00 Uhr

1: Plasma statt Primer
2: Zielführender Einsatz von Plasma bei Vorbehandlung und Reinigung
3: Klebstoffe, die keinen Primer brauchen
4: Klebflächen richtig reinigen
5: Mikro-Dispensing

11.11.2020, 17.05 - 17.35 Uhr

1: Lichtfixierung
2: Klebebänder richtig einsetzen
3: Zerstörungsfreie Prüfung geht doch
4: Prozesssicherheit durch 3D-Inlineprüfung
5: Kleben in der E-Mobility
6: Kleben in der Luft und Raumfahrt

Marketingpartner

ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH

zur Webseite  | zum Lösungspartner-Profil

Tigres GmbH

zur Webseite

Hauschild & Co KG

zur Webseite

Raum für Kunst | Rahmenprogramm

Zwischen vielen Fachinformationen, muss man sich auch mal ausruhen. Das übernehmen bei unseren Online-Foren visuell und musikalisch lokale Künstler in einer kleinen begleitenden Vernissage. Viel Spass bei den Impressionen.

Jörg Künkel · LONS

"Wie soll ich wissen, was ich male, bevor ich sehe was entsteht.“ Anders als der Kleb-Profi geht Jörg Künkel alias LONS bei seinen Bildern vor. Er überlässt aber trotzdem nichts dem Zufall – er nutzt ihn. Seine Arbeiten entstehen spontan im Prozess des Schaffens. Es gibt keine Skizzen, keine Vorzeichnungen, nicht einmal eine konkrete Idee. Das Werk entwickelt sich aus sich selbst heraus, der Künstler folgt seiner Intuition, seinem Gefühl, dem Fluss der Farbe. Die Ergebnisse bleiben allerdings bei Betrachter*innen haften und nehmen ihn auf eine assoziative Reise mit.

Mehr zu Jörg Künkel, der sich nach mehr als 30 Jahren als Inhaber einer Werbeagentur heute auf seine Arbeit als Maler und Objektkünstler konzentriert.

Kontakt

THE TWIOLINS

. progressive classical music .

Einfach mal die Fenster aufmachen und frischen Wind in die Klassikszene bringen. Die Twiolins sind die Pioniere der neuen Strömung ‘progressive classical music’ und sorgen weltweit für Aufsehen und Euphorie in den Konzertsälen. Ohr-verwöhnende Harmonik, weitgreifende Melodielinien und exzentrisch pulsierende Rhythmen sind das Markenzeichen ihrer Musik, bei der Klassik, Avantgarde, Minimal Music und Art-Pop zu einem rauschenden Klangkosmos verschmelzen.

weitere Informationen

Veranstaltungsablauf

Wir tragen Verantwortung für Sie!

Nutzen Sie unsere Veranstaltung ISGATEC FORUMdigital als die Kompetenzplattform für Ihren Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer!

An 2 Tagen bieten wir Ihnen ca. 20 Fachvorträge rund um unser spannendes Titelthema! Zwischen den Vorträgen haben Sie die Möglichkeit, sich mit den Expert*innen, Medienpartnern und allen weiteren Teilnehmenden in Break-Out-Sessions intensiv im Kontext eines Themas auszutauschen und konkrete Fragestellungen zu erörtern. Über die Chat-Funktion können Sie direkt Kontakt mit anderen Teilnehmenden und Referierenden aufnehmen.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für unser 2-Tages-Forum digital beinhaltet Forumsunterlagen, Teilnahmezertifikat.

Bei Anmeldung von zwei oder mehreren Teilnehmenden bekommt ab dem zweiten Teilnehmenden jeder weitere 10% Rabatt auf die Teilnahmegebühr.