Flüssigdichtungen: Viele Vorurteile entbehren der Grundlage

Die für die Automobilindustrie entwickelten 2K-Dichtungsschäume erfüllen die anspruchsvollen NHV-Standards führender Hersteller (Bild: RAMPF Polymer Solutions)

25.11.2019 Flüssigdichtungen: Viele Vorurteile entbehren der Grundlage

Aktuelle Einschätzungen und Lösungsansätze zu Flüssigdichtsystemen und Verguss

von Sebastian Kärcher (RAMPF Polymer Solutions GmbH & Co. KG)

Ganz gleich, ob Miniaturisierung oder große Teile, kleine oder große Stückzahlen, komplexe oder einfache Geometrien, leicht zu dosierende oder hoch abrasive Materialien – Flüssigdichtsysteme liefern trotz der Komplexität der Technologien auf viele aktuelle Anforderungen eine Antwort – die richtige Beratung vorausgesetzt.

Wie so oft ist die Automobilindustrie ein wichtiger Innovationstreiber für Dicht-, Kleb- und Vergusssysteme. Motoren werden immer leiser oder durch Elektroantriebe ersetzt, die Vermeidung bzw. Reduzierung von Innenraumgeräuschen gewinnt an Bedeutung, wodurch die NHV-Anforderungen an die reaktiven Kunststoffsysteme weitersteigen. Zusammen mit einer zunehmenden Individualisierung von Produkten durch immer breiter gefächerte Designansprüche und Bauteilgeometrien sind wir als Entwickler maßgeschneiderter Lösungen auf Basis von Polyurethan,Epoxid und Silikon besonders gefordert. Zum einen in Bezug auf die Leistungsfähigkeit der Materialien, zum anderen was die Wirtschaftlichkeit des Produktionsprozesses angeht – Stichwort: ultraschnelle Prozessketten. In zahlreichen Industrien werden Produktionsoptimierungen durch Automatisierungslösungen erreicht, bei denen Material und Verarbeitungsprozess perfekt aufeinander abgestimmt sein müssen.

Unsere Chemie-, Engineering-, Anwendungstechnik- und Automationsexperten arbeiten hier sehr eng mit den Kunden zusammen, um die Potenziale von Industrie 4.0 voll auszuschöpfen. Als übergeordnetes Ziel verfolgen wir zusammen mit unseren Kunden dabei eine nachhaltige Produktion. Nachhaltigkeit ist ein Muss – die Langlebigkeit der Dicht-, Kleb- und Vergusssysteme, der Einsatz nachwachsender oder recycelter Rohstoffe bei deren Formulierung sowie ressourceneffiziente Produktionsprozesse gewinnen immer mehr an Bedeutung.

Sebastian Kärcher, Market Segment Manager Sealing Systems, RAMPF Polymer Solutions
„Nur ganzheitlich realisierte Flüssigdicht- und Vergusssysteme können heutige Anforderungen erfüllen.“ Sebastian Kärcher, Market Segment Manager Sealing Systems, RAMPF Polymer Solutions