20.06.2018, 09:00 bis 21.06.2018, 17:00 Uhr

FORUM: O-RING - Die meistgenutzte Dichtung im Spiegel aktueller Trends (2-tägig)

ISGATEC Forum

„Der O-Ring ist eine Standard-Dichtung, über die man nicht viele Worte verlieren muss“.

Auf diese falsche Einschätzung trifft man in der Praxis leider immer wieder. Sie ist insofern falsch, da O-Ringe allen aktuellen Trends in der Dichtungstechnik unterliegen. Und sie stellen sich den Herausforderungen – von den eingesetzten Werkstoff en über Produktion und Veredlung bis hin zur Beschaff ung und Montage. Denn die optimale Funktion eines O-Ringes hängt von seiner ganzheitlichen Betrachtung über die Wertschöpfungskette ab. Über weniger muss man keine Worte verlieren.

Nutzen Sie also das O-Ring Forum, um Ihren Blick auf die meistgenutzte Dichtung neu und ganzheitlich zu justieren.

Erfahren Sie alles über:

  • den Stand der Technik, Normen und Werkstoffauswahl
  • die Leistungsfähigkeit moderner O-Ringe in Maschinen- und Anlagenbau, der Automobilindustrie, Prozesstechnik, Elektronik und Energietechnik
  • die optimale Schadensanalyse und Vermeidung neuer Schäden
  • Qualitätssicherung und -konstanz, Beschaff ung und die richtige Montage
  • moderne Alternativen in besonderen Anwendungsbereichen

und tauschen Sie sich mit Experten über Ihre individuelle „Standard-Dichtung“ aus.

Fachliche Leitung: Dipl.-Ing. Bernhard Richter

Weitere Informationen rund um die Veranstaltung folgen.

  • Werkstoffe - neue O-Ring Werkstoffe mit erweiterten Einsatzgrenzen für zukünftige Herausforderungen in Automobil-, Lebensmittel-, Pharmazie- und Industrieanwendungen
  • Messtechnik/Qualität - moderne Messverfahren für Micro-O-Ringe, tiefe Temperaturen und automatisierter Oberflächenprüfung, Herausforderungen einer globalen Beschaffung
  • Montagetechnik - Stand der Technik bei der automatischen Montage und der Gleitbeschichtung von O-Ringen
  • Anwendung/Normung - FEA-tools zur Auslegung von O-Ringen, praktischer Nutzen der ISO 3601-5 mit Erfahrungsberichten, Alternativen zum O-Ring
  • Schadensanalyse - die häufigsten Ausfallursachen von O-Ringen, Einsatz der instrumentellen Analytik in der Schadensanalyse, Vor- und Nachteile der Lichtmikroskopie/Rasterelektronenmikroskopie

Bisher angemeldete Referenten:

  • Bosch Rexrodt AG, Stefan Brödner
  • Bundesanstalt für Materialforschung, Dr. Dipl.-Ing. Matthias Jaunich
  • C. Otto Gehrckens GmbH & Co. KG, Dipl.-Ing. (FH) Michael Krüger
  • Drei Bond GmbH, Christian Eicke
  • Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co. KG, Dr. Marc Vöhringer
  • Institut für Maschinenelemente Universität Stuttgart, Dipl.-Ing. Lothar Hörl
  • ISGATEC GmbH, Karl-Friedrich Berger
  • Ludwig Nano Präzision GmbH, Dipl.-Ing. Josef Ludwig
  • MANN + HUMMEL GmbH, Jens Burckhardt
  • MANN + HUMMEL GmbH, Karin Keinath
  • Ohrmann Montagetechnik GmbH, Dipl.-Wirtsch.-Ing. Berthold Klever
  • Ohrmann Montagetechnik GmbH, Dipl.-Ing. Cölestin Ohrmann
  • O-Ring Prüflabor Richter GmbH, Dipl.-Ing. Bernhard Richter
  • OVE Plasmatec GmbH, Matthias Georg
  • Parker Hannifin Manufacturing Germany GmbH & Co. KG, Dr. Heinz Christian Rost
  • Robert Bosch GmbH, Dr. Jörg Bettenhausen
  • UTPVision S.r.l., Friedhelm Noll

Herr Karl-Friedrich Berger und Frau Sandra Kiefer, Geschäftsführende Gesellschafter der ISGATEC GmbH.

Fachliche Leitung: Dipl.-Ing. Bernhard Richter

Herr Richter war nach seinem Maschinenbaustudium an der Universität Stuttgart über 12 Jahre bei einem weltweit führenden O-Ring-Hersteller beschäftigt, die letzen 7 Jahre davon als Leiter der Anwendungstechnik, bevor er 1996 das O-Ring Prüflabor gründete. Seither gibt er sein Wissen in bis zu 30 Seminarveranstaltungen jährlich weiter. Besonders geschätzt wird seine Fähigkeit, auch komplexe Zusammenhänge gut verständlich zu vermitteln. Auch scheut er sich nicht davor, dem Anwender klare Entscheidungskriterien zur Hand zu geben. Er arbeitet seit über 10 Jahren als Experte in der ISO-Arbeitsgruppe für die O-Ring Normung (ISO 3601) mit, bekannt ist er durch zahlreiche Veröffentlichungen.

Ihr Kontakt

Sefanie Wüst

Stefanie Wüst
Projektmanagement AKADEMIE

Tel.: +49 (0)621 7176888-2
E-Mail: swuest@isgatec.com

» Details & Vita

Seminarnummer IFO 08
Termin
20.06.2018, 09:00 bis 21.06.2018 - 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.190,00 (zzgl. MwSt.)

Partner

Marketingpartner

Sie möchten uns als Marketing-Partner unterstützen? Bitte rufen Sie uns an: +49 621 7176 888-2 oder senden Sie mir eine E-Mail an swuest@isgatec.com zu. Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen zu.

Medienpartner

© ISGATEC GmbH 2018
» Datenschutz
» Impressum

Cookie Hinweis: Unsere Website nutzt Cookies um bestimmte Bereiche/Funktionen bestmöglich für Sie darstellen zu können.
Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.      » mehr erfahren