Aktuelles / Entwicklungen
Globaco GmbH, peristaltische Dosiergerät PPD-2005.
30.03.2017

Das peristaltische Dosiergerät PPD-2005 von Globaco eignet sich zum Dosieren dünnflüssiger Medien bis zu einer Viskosität von ca. 10.000 mPas. Aufgrund des eingesetzten hochpräzisen Schrittmotors ist eine exakte Dosierung von kleinsten Mengen niedrigviskoser Montageflüssigkeiten möglich. Die Schlauchpumpe arbeitet ohne Druckluft, was bei der Verarbeitung von Cyanacrylaten den Vorteil bietet, dass diese direkt aus dem Kaufgebinde dosiert werden können.

ViscoTec Pumpen- und Dosiertechnik GmbH, eco-PEN.
30.03.2017

Der eco-PEN von ViscoTec kommt bei der Fertigung der E-Motoren des Porsche 918 Spyder zum Einsatz. Hier sind kleine Magnete an den Seiten der Rotorverkleidung mit einem Spezialharz eingeklebt. Eine akkurate Klebstoffapplikation ist wichtig, um eine gleichmäßige Gewichtsverteilung zu erhalten. Bei dieser speziellen Anwendung war es ausschlaggebend, alle Prozessparameter, wie z.B. die Flüssigkeitsströmung und die Geschwindigkeit, aneinander anzupassen. Auch stand nur ein begrenzter Platz innerhalb des Rotors für die Auftragung des Harzes auf einer vertikalen Fläche zur Verfügung.

» zum LÖSUNGSPARTNER: ViscoTec Pumpen- u. Dosiertechnik GmbH
Cadfem GmbH, Haus der Simulation.
30.03.2017

CADFEM macht auf der Hannover Messe mit dem „Haus der Simulation“ anhand der unterschiedlichsten Alltagsexponate deutlich, was moderne Simulation leisten kann und zeigt den erzielbaren Nutzen am realen Objekt. Im Haus der Simulation erfährt der Messebesucher zum jeweiligen Exponat, warum in der Produktentwicklung Simulation eingesetzt wurde, welche Erkenntnisse die Berechnungen für die Auslegung des Produktes oder die Gestaltung des Fertigungsprozesses geliefert haben und welcher Nutzen mit der Simulation erzielt werden konnte. Hannover Messe, Halle 6, Stand K52

30.03.2017

Der Verein Deutscher Ingenieure e.V. hat Ende letzten Jahres eine neue Richtlinie zur Schadensanalyse bei Elastomerprodukten durch mediale Beanspruchung im Rahmen der VDI 3822 als Blatt 2.2.8 herausgebracht. Gleichzeitig wurde eine Berichtigung zur Richtlinie VDI 3822 Blatt 2.2.5: 2016-01 herausgegeben.

RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Kolbendosierpumpe KDP.
28.03.2017

RAMPF Production Systems hat für die Applizierung von Wärmeleitpasten die Kolbendosierpumpe KDP entwickelt. Das System ist universell einsetzbar und kann Wärmeleitpasten mit einer Dosierleistung von > 10 g/s applizieren. Sie arbeitet nach dem Prinzip der volumetrischen Zwangsdosierung und dosiert druck- und viskositätsunabhängig. Das System ist RoHS-konform, erfüllt die höchsten Anforderungen der Testnormen und Listungen (u.a. UL 50, UL 94, RTI und OBJS2).

» zum LÖSUNGSPARTNER: RAMPF
Tartler GmbH, Mischeraufsatz.
28.03.2017

Tartler hat einen neuen Mischeraufsatz für die manuelle Verarbeitung von Mehrkomponenten-Kunststoffen mit Kartuschenpistolen entwickelt. So können die Qualitätsvorteile der dynamischen Kunstharz-Mischung aus der Serienproduktion auch in der Kleinmengen-Applikation ausgeschöpft werden. Dies ist insbesondere für Anwender von Gießharzen und Klebstoffen, die Kartuschenpistolen für Nacharbeiten, Reparaturen oder die Oberflächen-Optimierung verwenden, interessant.

FKM Sintertechnik GmbH, weichelastische Serienteile aus TPU.
28.03.2017

FKM Sintertechnik produziert jetzt weichelastische Serienteile aus TPU. Für elastische Bauteile mit weichen und griffsympathischen Oberflächen erfreut sich thermoplastisches Polyurethan wachsender Beliebtheit bei Designern, Produktentwicklern und Konstrukteuren. Diese Serienteile können jetzt in einem Schichtbau-Verfahren des 3D-Printing wirtschaftlich hergestellt werden. Dazu zählen u.a. Schutzkappen sowie allerlei Dämpfungsteile in kleinen und großen Stückzahlen.

PM WEICON GmbH & Co. KG, Easy-Mix RK.
23.03.2017

Der Weicon Easy-Mix RK eignet sich für die Verklebung der verschiedensten Kunststoffe. Der schnellhärtende, lösemittelfreie Struktur- und Konstruktionsklebstoff auf Basis von MMA (Methylmethacrylat) härtet hochfest und zähelastisch aus. Er ist schlagfest und hält sowohl statischen als auch dynamischen Belastungen stand. Spezielle Füllstoffe (Glaskugeln) sorgen für eine konstante Klebefuge von ca. 0,25 mm. Der Klebstoff erlaubt eine max. Spaltüberbrückung von 1mm und haftet sehr gut auf den verschiedensten Kunststoffen.  Es lassen sich auch schwer zu verbindenden niederenergetischen Kunststoffen, wie PE oder PP, verkleben.

Kager Industrieprodukte GmbH, neuer Katalog.
23.03.2017

Kager hat ein praxisnahes Sortiment an flexiblen Hochtemperatur-Materialien in einem neuen Katalog zusammengefasst und bietet Anwendern in Industrie, Forschung und Handwerk eine reichhaltige Auswahl an hitzefesten Keramikfaser- und Polykristallin-Halbzeugen in verschiedenen Lieferformen. Je nach Variante eignen sie sich für Einsatztemperaturen von bis zu 1850 °C.

23.03.2017

KRAIBURG TPE hat im Januar 2017 ein Vertriebsbüro in Seoul, Korea, eröffnet und reagiert damit auf die sprunghaft angestiegene Nachfrage nach hochwertigen TPE-Produkten in dieser Region. TaeYun Kim wird die neue Niederlassung leiten. Derzeit gehört der Asien-Pazifik-Raum zu den größten TPE-Märkten und man wird man sich hier auf die vier wichtigsten Teilmärkte – Automotive, Consumer, Industry und Medical – konzentrieren. Den Marktanteil will man gezielt mit – auf einheimische Kunden zugeschnittene – Serviceleistungen vergrößern und parallel die weltweite Präsenz des Konzerns nutzen, um von hier aus das Geschäft mit Kunden in anderen Ländern auszubauen.

ISGATEC - Das Netzwerk der Kompetenz: Wissenstransfer und Kontakte

Wir, die ISGATEC® GmbH (International Sealing and Gasket Technology), sind mit unserem Beratungs- und Dienstleistungsangebot mit den Themen Dichtungstechnik, Elastomer, Gummi, Polymer und Klebetechnik einzigartig in Europa. Im Kontakt mit Herstellern, Händlern, der Wissenschaft und Beratern bieten wir Ihnen Expertenwissen und vermitteln Erfahrungen auf höchstem Niveau.

Konstruktion & Entwicklung | Beratung:

Unsere Experten beschleunigen Ihren Entwicklungsprozess durch anwendungstechnische Beratung. Die fachkompetente Marketing- und Managementberatung sowie die zielgenaue Vermittlung von Unternehmenskäufen und -verkäufen durch unser Netzwerk bringen Sie sicher ans Ziel.

Seminare (auch Inhouse), Fachforum, Kongress:

Wir vermitteln technisches Wissen rund um die Themen Dichtungstechnik, Klebetechnik und Polymertechnik und der angrenzenden Bereiche, u.a. Qualitätsmanagement, Technische Zeichnungen, Dichtheitsprüfung, Simulation und Berechnung, Ausfallursachen, Tribologie - praxisnah, herstellerneutral, kompetent.

Fachmagazine, Jahrbücher, Wörterbücher

Das Fachmagazin DICHT! und die DICHTUNGSTECHNIK JAHRBÜCHER informieren über Trends und Entwicklungen, recherchieren und präsentieren die Systemalternativen differenziert nach den unterschiedlichen Einsatzbereichen. Die WÖRTERBÜCHER DER DICHTUNGSTECHNIK vereinen Sprach- und Fachkompetenz.

Das Onlineportal DICHTEN KLEBEN POLYMER

Online finden Sie Lieferanten unter LÖSUNGEN FINDEN, Fach- und Führungskräfte im KARRIERENETZWERK, Informationen, Links, Aktuelles und Entwicklungen u.v.m. unter WISSENSWERTES und unserem BLOG. Dies unterstützt und beschleunigt Ihre tägliche Arbeit. Partizipieren Sie an unserer Erfahrung und unseren Kontakten.

© ISGATEC GmbH 2017
» Datenschutz
» Impressum